Der Grundbaukasten – Kreativität gefragt

Der Grundbaukasten – Kreativität gefragt

Eine weitere im Jahr 2015 vorgestellte Neuheit ist der Teifoc 1000 Grundbaukasten. Hier wird einfach drauf los gemauert. Für alle, die genügend Fantasie besitzen, um selbst etwas auf die Beine zu beigen oder alle, die sowieso keinen Plan vom Plan haben. Denn: Im Teifoc Grundbaukasten ist kein Bauplan enthalten ! Die ca. 120 Einzelteile kommen nach dem großen Bauspaß einfach wieder in der stabilen Kunststoff-Box mit Deckel unter. Im Detail enthält der Teifoc Grundbaukasten 62 Ziegelsteine, 21 halbe Ziegelsteine, 16 Dreiecke (je 8 klein und groß), 4 Wellenplatten, 4 Dachplatten, 1 Tür mit Rahmen, 1 Fenster mit Eisatz und Fensterflügeln, 1 Grundplatte, 1 Maurerkelle, 1 Mörtelschale und 500g Teifoc Mörtel.
Grundsätzlich ist es auch eine gute Idee, den Teifoc Grundbaukasten als Einsteigerset oder auch als Ergänzung zu einem bestehenden Set einzusetzen.

Kleine Baumeister ab 6 Jahren können mit dem Teifoc Grundbaukasten 1000 bereits wunderbare Eigenentwicklungen umsetzen. Hilft Papa dabei, fällt der Einstig umso leichter. Spielerisch erfolgt das erste Ausprobieren von Werkzeug – dabei wird die Motorik geschult und das kreative Denken angeregt. Nach dem Aufbau können die Konstruktionen einfach ins Wasser gelegt werden. Dabei löst sich der Mörtel in seine Bestandteile auf und die Einzelsteine können nach dem Trocknen erneut verwendet werden. Natürlich lässt sich der Mörtel jederzeit nachkaufen. Das Aufräumen der Bauteile ist dank der Kunststoff-Box schnell erledigt.